Resaphene Suisse AG zeigt die Aufhebung der Verbriefung der Aktien an

28.04.2020

Roggwil, den 28. April 2020 – Die Resaphene Suisse AG, ISIN CH0367465439, WKN A2JG91, lässt im Mai 2020 die Verbriefung der Aktien in der Girosammelverwahrung aufheben. Nachdem die Aktien aus den Depots der Anleger gebucht sind, können diese mit dem letzten Depotauszug bei der Gesellschaft ein physisches Aktienzertifikat anfordern.

Für Aktionäre, die schon im Besitz eines physischen Aktienzertifikats sind, ändert sich nichts.

++ Über die Resaphene Suisse AG

Die Resaphene Suisse AG mit Sitz in Roggwil, Schweiz, ist ein Medizintechnik-Unternehmen, das 2015 gegründet wurde und seit 2016 unter dem Namen tinniwell ein Tinnitus-Therapiegerät vertreibt. Seit Juni 2018 werden die Aktien an der Wiener Börse im Segment Vienna MTF gehandelt. Als weitere Vertriebsgesellschaften fungieren die Resaphene Deutschland GmbH in Konstanz, die Resaphene UK Ltd. in London und die Resaphene US LLC

in den USA.

++ Kontakt für Rückfragen:

Resaphene Suisse AG

Rütistrasse 8b

9325 Roggwil

Schweiz

Investor Relations Kontakt:

Frau Anke Rauterkus (Chief Executive Officer)

a.rauterkus@resaphene.ch

Zurück